Gott beim Wort nehmen

863.070
Warum die Bibel es wert ist, sie zu kennen und ihr zu vertrauen Die Bibel ist kein Buch wie jedes andere. Sie ist das Buch der Bücher, das Gott seiner Gemeinde als Richtschnur des Glaubens geschenkt hat. Sie will das Denken, Fühlen und Handeln aller Christen maßgeblich gestalten. Obwohl der Heiligen Schrift auch heute viel Beachtung geschenkt wird, herrscht bezüglich ihrer Autorität, Glaubwürdigkeit und Klarheit tiefe Verunsicherung. Die moderne Bibelwissenschaft stellt kritische Fragen, wie: Können wir der Heiligen Schrift noch vertrauen? Enthält sie wirklich alles, was nötig ist, um ein Leben zu führen, das Gott gefällt? Sind diese antiken Texte heutzutage noch verständlich?
9,95 €
inkl. MwSt.

Warum die Bibel es wert ist, sie zu kennen und ihr zu vertrauen Die Bibel ist kein Buch wie jedes andere. Sie ist das Buch der Bücher, das Gott seiner Gemeinde als Richtschnur des Glaubens geschenkt hat. Sie will das Denken, Fühlen und Handeln aller Christen maßgeblich gestalten. Obwohl der Heiligen Schrift auch heute viel Beachtung geschenkt wird, herrscht bezüglich ihrer Autorität, Glaubwürdigkeit und Klarheit tiefe Verunsicherung. Die moderne Bibelwissenschaft stellt kritische Fragen, wie: Können wir der Heiligen Schrift noch vertrauen? Enthält sie wirklich alles, was nötig ist, um ein Leben zu führen, das Gott gefällt? Sind diese antiken Texte heutzutage noch verständlich? Sollten wir unsere Aufmerksamkeit nicht lieber Jesus als der Bibel schenken? Kevin DeYoung packt diese heißen Themen an und behandelt sie in der für ihn charakteristischen Weise mit Humor und Klarheit. Gott beim Wort nehmen ist leicht verständlich geschrieben und zeigt einleuchtend, warum die Bibel es wert ist, sie zu kennen und ihr zu vertrauen. „Kaufen Sie dieses Buch und verteilen Sie es an Älteste, Diakone, Sonntagschullehrer und jeden in der Gemeinde, der ein wenig besser verstehen will, was die Bibel ist.“ D.A. Carson, Professor für Neues Testament an der Trinity Evangelical Divinity School in Deerfield bei Chicago (USA) und Mitgründer der Gospel Coalition „Das ist eine brillante, knappe, aber gleichwohl sorgfältige Untersuchung der Autorität und Genugsamkeit der Heiligen Schrift. Sie baut auf dem auf, was die Bibel über sich selbst sagt. Klarheit und Leidenschaft zeichnen die Bücher von Kevin DeYoung aus, von denen dieses das bisher vorzüglichste und wichtigste sein dürfte.“John MacArthur, Leitender Pastor der Grace Community Church in Sun Valley (Kalifornien, USA) „Mit Einfühlungsvermögen und Scharfsinn zeigt Kevin DeYoung, dass die Heilige Schrift göttliche Autorität besitzt und unser Vertrauen und Gehorchen verdient. Das Buch ist dabei eingängig geschrieben, so dass auch Einsteiger gut klarkommen. Ein notwendiges Buch, das hoffentlich viel Not wendet. Nimm und lies!“ Ron Kubsch, Dozent für Apologetik und Neuere Theologiegeschichte am Martin Bucer Seminar und Mitgründer des Netzwerks Evangelium21
863.070

Reviews

Write your review

Gott beim Wort nehmen

Warum die Bibel es wert ist, sie zu kennen und ihr zu vertrauen Die Bibel ist kein Buch wie jedes andere. Sie ist das Buch der Bücher, das Gott seiner Gemeinde als Richtschnur des Glaubens geschenkt hat. Sie will das Denken, Fühlen und Handeln aller Christen maßgeblich gestalten. Obwohl der Heiligen Schrift auch heute viel Beachtung geschenkt wird, herrscht bezüglich ihrer Autorität, Glaubwürdigkeit und Klarheit tiefe Verunsicherung. Die moderne Bibelwissenschaft stellt kritische Fragen, wie: Können wir der Heiligen Schrift noch vertrauen? Enthält sie wirklich alles, was nötig ist, um ein Leben zu führen, das Gott gefällt? Sind diese antiken Texte heutzutage noch verständlich?

Write your review