Herzlich Willkommen! Jetzt einloggen oder Konto erstellen
 
 
 

Die Kraft der Evangeliumsbotschaft

Der heutige geistliche Leiter ist nicht mehr ein Mann Gottes, sondern ein Mann des Volkes. Die Botschaft des Predigers ist nicht mehr: „Das sagt der Herr!“, sondern er überbringt eine Botschaft, die aus Umfragen und seiner angeblichen Kenntnis über die Bedürfnisse der Gemeinde entstanden ist. Wir sind immer dann in großer Gefahr zu irren, wenn wir die Bedeutung einer Wahrheit überbetonen und andere dafür vernachlässigen oder niedergehen lassen. Aber die Vorrangstellung des Evangeliums kann unmöglich überbetont oder überbewertet werden. Beim Evangelium können wir nicht zu unnachgiebig werden.


Verfügbarkeit:

14,50 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Details

Der heutige geistliche Leiter ist nicht mehr ein Mann Gottes, sondern ein Mann des Volkes. Die Botschaft des Predigers ist nicht mehr: „Das sagt der Herr!“, sondern er überbringt eine Botschaft, die aus Umfragen und seiner angeblichen Kenntnis über die Bedürfnisse der Gemeinde entstanden ist. Wir sind immer dann in großer Gefahr zu irren, wenn wir die Bedeutung einer Wahrheit überbetonen und andere dafür vernachlässigen oder niedergehen lassen. Aber die Vorrangstellung des Evangeliums kann unmöglich überbetont oder überbewertet werden. Beim Evangelium können wir nicht zu unnachgiebig werden.

Dementsprechend ist es also die eine Botschaft, an der wir beharrlich festhalten müssen. Wenn schon die geringfügigste Abweichung von der biblischen Wahrheit gefährlich ist, können wir dennoch viele Dinge falsch verstehen, ohne dabei unser ewiges Schicksal aufs Spiel zu setzen.

Aber das Evangelium falsch zu verstehen, bedeutet alles falsch zu verstehen!

Dem Evangelium keinen Vorrang zu geben, bedeutet es im Ganzen falsch zu verstehen. Dann erkennen wir schnell, dass wir kaum noch das Gerüst in der Verkündigung des großartigen Evangeliums haben, abgesehen von ein paar geistlichen Gesetzen. Wir haben daraus eine vereinfachte und leicht verständliche Darlegung des Glaubens gemacht, die viel von der ursprünglichen Schönheit des Evangeliums wegnimmt und wenig Herrlichkeit zurücklässt, die bewundert oder weitgehend erforscht werden kann.

Zusatzinformation

Art Paperback
Maße 13,5 x 20,5 cm
Seiten 408
ISBN 978-3-941988-32-2
Artikelnummer 863.932
Autor Washer, Paul
  • Geniale Darstellung des Evangeliums
    Ewald,
    24.01.17
    Bewertung

    Da ich regelmäßig von Predigten von P. Washer profitiere, habe ich sofort, als dieses Buch rauskam, zugegriffen. Ich habe es dann Stück für Stück gelesen und muss sagen, dass vieles natürlich nicht mehr neu war, da ich ihm regelmäßig "zu Füßen sitze". Dennoch wurde ich an manchen Stellen tief bewegt und in die Anbetung getrieben. Die Darstellung des Kreuzes, ... herrlich! Gott hat ihm da wirklich Gnade geschenkt, die Bedeutung des Evangeliums zu entfalten.

    Die Darstellung der Erhöhung Christi hätte auch noch etwas ausführlicher ausfallen können, aber ich bin dankbar für das, was ich an Nahrung bekommen habe - es war reichlich.

    Jedem, der die Botschaft des Evangeliums besser verstehen möchte, dem sei dieses Buch hier allerwärmstens empfohlen. Egal ob Otto-Normal-Christ oder Theologie-Professor - das Buch wird mit seiner klar verständlichen, einfachen Wortwahl und dabei messerscharfer, biblischer Argumentation überzeugen. Gott möge seinen Leib, die Gemeinde, reichlich segnen durch ein klares, lebenspendendes Evangelium, wie es hier gepredigt wird!

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Bewertung*