Herzlich Willkommen! Jetzt einloggen oder Konto erstellen
 
 
 

Jesus nachfolgen, nicht ihm vorauslaufen

C.H. Spurgeon
In diesem Band der "kleinen Spurgeon-Bibliothek" wird deutlich, was für Spurgeon die "Kardinalfrage" der Nachfolge ist. Es ist die Frage, die Jesus nach seiner Auferstehung an Petrus stellte: "Liebst du mich?"

Verfügbarkeit:

12,50 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Details

Band 4: Predigten über die Nachfolge

Für Spurgeon war die klare Verkündigung der Wahrheiten des Evangeliums das Rückgrat der Reformation. "Die Kraft lag nicht im Hammer und in den Nägeln Luthers, sondern in der Wahrheit seiner Thesen, die er vor aller Augen anheftete", schrieb er 1871 und folgerte: "Echte Erweckung fiel immer zusammen mit einer klaren, evangelischen Unterweisung in den Kardinalfragen der Wahrheit." Und über die predigte er und erlebte "echte Erweckung" in seiner Gemeinde.

In diesem Band der "kleinen Spurgeon-Bibliothek" wird deutlich, was für Spurgeon die "Kardinalfrage" der Nachfolge ist. Es ist die Frage, die Jesus nach seiner Auferstehung an Petrus stellte: "Liebst du mich?"

Dieser Band enthält unter anderem folgende Predigten:

  • "Liebe zu Jesus, der große Prüfstein"
  • "Liebst du mich?"
  • "Und warum nicht?"
  • "Unbedingte Übergabe"
  • "Die Wichtigkeit der kleinen Dinge in der Religion"
  • "Entschiedenheit - an Josua uns dargestellt"

 

Zusatzinformation

Art Hardcover
Maße 13,0x21,0cm
Seiten 184
ISBN 978-3-935188-35-7
Artikelnummer 863.835
Autor Spurgeon, C.H.
  • Kundemeinung von: Peter Voth
    Peter Voth,
    29.04.10

    http://www.theyoungreformer.de/

    Hier also die Rezension zum vierten Band der "kleinen Spurgeon-Bibliothek" und
    zugleich die letzte Rezension aus meiner kleinen "Spurgeon-Rezensionsreihe". Leider
    habe ich nur die ersten vier Bände gelesen und bekanntlich gibt es neun, bis ich die
    restlichen Bücher an dieser Stelle bespreche, werden wohl noch einige Tage, Monate
    wenn nicht sogar Jahre ins Land ziehen...;-)

    Nun zum Buch selbst. Predigten Über Nachfolge, heißt es auf dem Cover und man
    bekommt das, was man erwartet. Einen feurigen Spurgeon, dem Wort Gottes stets treu.
    Bei Predigten über die Nachfolge erfhofft man sich natürlich praktische Anwendungen
    und die liefert Spurgeon hier auch in seiner gewohnt leidenschaftlichen Art und Weise.

    Ein Musterbeispiel für Spurgeons hervorragende Predigten, ist gleich die erste in diesem
    Band "Das Beharren bis ans Ende" (gehalten am 24. Juni 1877). Diese Predigt ist die
    beste Verteidigung der Lehre von der bewahrenden Gnade und Heilssicherheit die ich je
    gelesen habe. Diese Predigt würde ich besonders denen empfehlen, die mit den Lehren
    der Gnade eher weniger etwas anfangen können. Man muss diese Predigt einfach selbst
    gelesen haben um zu verstehen was ich meine.

    Aber auch für die unter uns, die vielleicht Probleme mit der Heilssicherheit in Ihrer
    praktischen Anwendung haben, sei diese Predigt wärmstens empfohlen.

    Auch auf die Gefahr hin, dass diese Rezension ein wenig platt klingt und ich mich anhöre wie
    ein leicht begeisterungsfähiger Leser (wahrscheinlich bin ich das auch..;-), eins will
    ich nicht unerwähnt lassen: Mit dem Kauf dieses Buches kann man nichts falsch machen.

    Ich schließe mit Spurgeons Worten:


    "Christus hat euch errettet, wenn ihr in der Tat an ihn glaubt, und er hat euch nicht
    errettet für eine Woche oder einen Monat oder ein Vierteljahr oder ein Jahr oder
    zwanzig Jahre, sondern er hat euch ewiges Leben gegeben und ihr sollt niemals
    umkommen noch soll jemand euch aus seiner Hand reißen. Freut euch in diesem

    segensvollen Bund der Gnade."



    Wohlgesagt, Charles.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Bewertung*