Zeitenwende

Bewertungen(1)
12,50 €
Bruttopreis
Artikelnummer: 863.533

Viele von uns scheinen vollkommen von der Realität überwältigt zu werden, dass wir nicht länger »die Mehrheit« sind und dass unsere Sichtweisen nicht mehr als annehmbar oder sogar aussprechbar gelten. Das ist so, weil der Wind sich gedreht hat!

Der vorherrschende Wind weht nicht länger in die Segel von bibeltreuen Christen. Es scheint tatsächlich deutlich eher der Fall zu sein, dass die Kräfte des Säkularismus von ihm vorangetrieben werden.

„Ein zeitgemäßes Buch, das heute überaus nötig ist und das auch helfen kann, uns auf morgen besser vorzubereiten.“

Joel R. Beeke

Quantity :

Viele von uns scheinen vollkommen von der Realität überwältigt zu werden, dass wir nicht länger »die Mehrheit« sind und dass unsere Sichtweisen nicht mehr als annehmbar oder sogar aussprechbar gelten. Das ist so, weil der Wind sich gedreht hat!

Der vorherrschende Wind weht nicht länger in die Segel von bibeltreuen Christen. Es scheint tatsächlich deutlich eher der Fall zu sein, dass die Kräfte des Säkularismus von ihm vorangetrieben werden.

„Ein zeitgemäßes Buch, das heute überaus nötig ist und das auch helfen kann, uns auf morgen besser vorzubereiten.“

Joel R. Beeke

Timothy Keller sagt: „Wir treten in eine neue Zeit ein, in der es nicht nur keine gesellschaftlichen Vorteile bietet, Christ zu sein, sondern tatsächlich etwas in der Gesellschaft kostet. Der Säkularismus und das postmoderne Heidentum, das mit ihm aufgekommen ist, fordern ihren Preis.“

Die Frage lautet also, wie sieht es aus, als Christ in einer Gesellschaft zu leben, die das nicht mag, was Christen glauben, was wir sagen und wie wir leben. Wie werden Sie in dieser »neuen Normalität« leben können?

863.533

Datenblatt

Art
Paperback
Seiten
144
ISBN
978-3-944799-33-9

Spezielle Referenzen

Manfred S31.12.2021
Ein hochaktuelles Buch

Das Buch „Zeitenwende“ von Alistair Begg ist ein hochaktuelles Werk. Schon der Untertitel „Mit Zuversicht in einer post-christlichen Welt leben“ sagt viel über den Inhalt aus. Bereits da wird deutlich, dass wir zwar zum einen „in einer post-christlichen Welt leben“, zum anderen darin aber „mit Zuversicht“ unterwegs sein können. Gerade diese positive, ermutigende Grundhaltung fällt angenehm auf. Obwohl der Autor keineswegs die Augen vor der Realität verschließt, bekommt der Leser hier kein „Weltuntergangsszenario“ geschildert. Biblische Grundlage der acht Kapitel mit jeweils nur ca. 15 Seiten bilden die ersten sieben Kapitel des alttestamentlichen Buches Daniel. Es geht darum, als Christ in einer Gesellschaft zu leben, die anders denkt und handelt. Die allumfassende Botschaft lautet: Gott ist allmächtig und souverän. Wir können ihm vollkommen vertrauen, selbst in Umständen, die uns zu überwältigen scheinen. Es gilt, Krisen auszuhalten, nein sagen zu können, entschlossen zu handeln und standhaft zu bleiben. Es besteht kein Grund zur Panik, wenn man Gott gehorcht, ungeachtet aller Konsequenzen, denn Gott wird siegen. Bei allen praktischen Ratschlägen liegt der Schwerpunkt auf Gott, ihn und sein Wort sollten wir immer besser kennenlernen. Das Buch mit seinen lediglich 140 Seiten lässt sich angenehm gut und schnell durchlesen und besticht durch seinen leichten aber kompetenten Sprachstil. Es ist dadurch jedem zur Lektüre zu empfehlen. Manfred Schwierk

    Bewertung schreiben
    Zeitenwende