Wann ist ein Mann ein wahrer Mann?

863.960
Hier handelt es sich um eine erfrischende, herausfordernde, fesselnde und (was am besten ist) biblische Studie über ein Thema, das so oft übersehen, schlecht gehandhabt oder nur durch die Kulturbrille gesehen wird statt unter der Berücksichtigung von biblischen Werten. Byron Yawn begeht diesen Fehler nicht. Das Ergebnis ist ein Buch, das Väter wie Söhne gleichermaßen schätzen werden.
14,50 €
inkl. MwSt.

Hier handelt es sich um eine erfrischende, herausfordernde, fesselnde und (was am besten ist) biblische Studie über ein Thema, das so oft übersehen, schlecht gehandhabt oder nur durch die Kulturbrille gesehen wird statt unter der Berücksichtigung von biblischen Werten. Byron Yawn begeht diesen Fehler nicht. Das Ergebnis ist ein Buch, das Väter wie Söhne gleichermaßen schätzen werden. Jeder Mann stößt im Laufe seines Lebens auf nicht unerhebliche Schwierigkeiten, die er lösen muss – Probleme, deren Auswirkungen sich oftmals in schlechten Entscheidungen und Überlegungen zeigen. Er fängt damit an, darauf zu hören, was die Schrift zum Thema Männlichkeit zu sagen hat – damit die Schrift unsere Werte formen kann, wie auch unsere Sicht auf die Männlichkeit und unseren Lebensstil als wahre Männer und wahre Jünger Christi. Insbesondere arbeitet Pastor Yawn heraus, dass das Wesen der perfekten Männlichkeit kein erfundener Charakter aus einem Gladiatorenfilm ist; kein weicher, geschlechtsloser Trendsetter mit übertriebener postmoderner Sensibilität; und kein herumschreiender Tyrann, der Einschüchterung mit Autorität verwechselt. Der Archetypus und Inbegriff für alles, was ein reifer Mann sein sollte, ist Jesus Christus.
863.960

Reviews

Write your review

Wann ist ein Mann ein wahrer Mann?

Hier handelt es sich um eine erfrischende, herausfordernde, fesselnde und (was am besten ist) biblische Studie über ein Thema, das so oft übersehen, schlecht gehandhabt oder nur durch die Kulturbrille gesehen wird statt unter der Berücksichtigung von biblischen Werten. Byron Yawn begeht diesen Fehler nicht. Das Ergebnis ist ein Buch, das Väter wie Söhne gleichermaßen schätzen werden.

Write your review