Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „CLOSE“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

      Die Sünde hat unsere Natur so umschlungen, wie die Riesenschlange

      Bewertung(0)
      12,50 €
      Bruttopreis
      C.H. SpurgeonIn diesem dritten Gleichnisband hören wir Spurgeon, wie er in seiner ausdrucksstarken und direkten Art den Menschen göttliche Wahrheiten lebendig macht. Dieser Band enthält Predigten u.a. über das Gleichnis vom Sämann.
      Quantity :
      Band 7: Predigten über Gleichnisse . "Wir können aus eigener Erfahrung versichern, dass es kein inneres Übel gibt, das er nicht überwinden kann, keinen sündigen Wunsch des Fleisches, den er nicht bändigen und keine Hartherzigkeit, die er nicht schmelzen kann. So groß ist die göttliche Gnade, dass da, wo "die Sünde mächtig geworden ist, da ist doch die Gnade noch viel mächtiger geworden" (Röm 5,20)."In diesem dritten Gleichnisband hören wir Spurgeon, wie er in seiner ausdrucksstarken und direkten Art den Menschen göttliche Wahrheiten lebendig macht. Dieser Band enthält:. . "Eine Predigt für den schlechtesten Menschen auf Erden". "Unter Dornen gesät". "Same auf steinigen Boden". "Ein Prediger von den Toten". "Arbeite für Jesus". "Der Sonntagsschullehrer, ein Haushalter". "Andere Schafe und eine Herde". . Die kleine "Spurgeon-Bibliothek" - Der "Fürst der Prediger" C.H. Spurgeon über Sinn und Unsinn der Predigt: "Das Predigen ist die nutzloseste Beschäftigung, wenn das Wort nicht imstande ist, ins Herz zu dringen und gute Früchte hervorzubringen." Artikelnummer: 863.838
      863.838

      Datenblatt

      Art
      Hardcover
      Seiten
      216
      Maße
      13,0x21,0cm
      ISBN
      978-3-935188-38-8

      Spezielle Referenzen

      Noch keine Bewertungen vorhanden

      Bewertung schreiben
      Die Sünde hat unsere Natur so umschlungen, wie die Riesenschlange