Ermutigung – Adrenalin für die Seele

863.506

„Dieses Buch ist eine wunderbare, motivierende Abhandlung über das arg vernachlässigte und doch extrem wichtige Thema der biblischen Ermutigung! Es wird nicht nur Ihnen helfen, sondern auch andere werden Hilfe erfahren, weil Sie es gelesen haben.“

Jeffery Smith

Die These des Autors lautet: „Was Adrenalin chemisch und physiologisch im Körper bewirkt, kann Ermutigung emotional und psychologisch in der Seele bewirken. Ermutigung kann den Geist eines Menschen verändern. Weise Menschen wissen das und machen es sich zunutze.“

14,50 €
inkl. MwSt.

„Dieses Buch ist eine wunderbare, motivierende Abhandlung über das arg vernachlässigte und doch extrem wichtige Thema der biblischen Ermutigung! Es wird nicht nur Ihnen helfen, sondern auch andere werden Hilfe erfahren, weil Sie es gelesen haben.“

Jeffery Smith

Die These des Autors lautet: „Was Adrenalin chemisch und physiologisch im Körper bewirkt, kann Ermutigung emotional und psychologisch in der Seele bewirken. Ermutigung kann den Geist eines Menschen verändern. Weise Menschen wissen das und machen es sich zunutze.“

„Es tut Menschen gut, wenn wir ihnen sagen, wie sehr wir sie wertschätzen. Es gibt viele christliche Männer und Frauen, denen es besser gehen würde, wenn ihnen hin und wieder jemand ein freundliches Wort sagen und sie wissen lassen würde, dass sie etwas gut gemacht haben.“

Charles H. Spurgeon

863.506

Datenblatt

Art
Paperback
Seiten
260
Maße
13,5 x 20,5
ISBN
ISBN 978-3-944799-06-3

Reviews

Grade 

16.06.2020

Mehr als nur ein einmaliger Adrenalinkick

Er legte den Stift zur Seite und ließ den Kopf hängen. Diese Aufgabe war einfach zu kompliziert. Plötzlich kniete sein Lehrer neben ihm, rückte ihm den Stift in die Hand, blickte ihm in die Augen und sagte: „Ich glaube an dich!“ Mit neuem Mut macht er sich an die Aufgabe. Ermutigung ist Adrenalin für die Seele. Und in einer Zeit, in der das ICH immer lauter wird, haben wir es nötig, über die Botschaft der Ermutigung zu sprechen. Mark Chanski geht in „Ermutigung“ dieser vernachlässigten und wichtigen Tatsache nach.
„Die Bibel ist voller Offenbarung, die uns dazu aufruft, durch gegenseitige Ermutigung einander Liebe zu erweisen“. Und genau darum geht es in dem vorliegenden Buch. Chanski Anliegen spiegelt sich in den folgenden Worten: „Ich möchte nicht nur mit biblischer Wahrheit unterweisen und bilden, sondern auch mit unwiderstehlicher Überzeugung inspirieren und motivieren“.
Und so macht sich der Autor in den 14 Kapiteln auf, den Leser zuzurüsten, um ein Ermutig bzw. eine Ermutigerin zu werden. Hierbei blicken die Kapitel aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Thema. Ein paar griffige Zitate bringen es auf den Punkt:
• „Was Adrenalin chemisch und physiologisch im Körper bewirken kann, kann Ermutigung emotional und psychologisch in der Seele bewirken“.
• „Viele Bibelverse erinnern uns daran, dass unsere Worte fast unabsehbare Macht haben“.
• „Die biblisch begründete Ermutigungs-Medizin für Sünder ist allein das Evangelium von der Rettung in Jesus Christus, das jede Seele braucht, um der ewigen Depression der äußersten Finsternis in der Hölle zu entgehen“.
• „Unser Mund soll ein Springbrunnen sein, der vor Ermutigung übersprudelt“.
• „Die Gemeinde Jesu sollte ein Gruppe von Menschen sein, die sich gegenseitig ermutigt“.
• „Zeigen Sie ihre Zerbrechlickeit, denn das wird andere Menschen trösten und Christen und ermutigen“.
Chanski verbindet in seinen Ausführungen biblische Wahrheiten mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und veranschaulicht dies anhand zahlreicher Anekdoten aus dem eigenen Leben. Dabei orientiert er sich an den Puritanern, die bereits schon auf die edlen Züge in zweifelhaften Charakteren verwiesen. Hinzukommt ein erfrischender Blick auf biblische Charaktere, die die Praxis des Ermutigens intensiv ausgeübt haben. Zu guter Letzt sind es zahlreiche Stimmen aus der Kirchengeschichte – sowohl der älteren als auch aktuellen -, die Mut machen, aktiv im Alltag Mitmenschen zu ermutigen.
In seinen Ausführungen beleuchtet Chanski verschiedene Lebensbereiche. Einerseits thematisiert er die gesellschaftliche Relevanz des Themas, aber auch die Hürden dabei. Andererseits blickt er auf das Innenleben des Einzelnen, um für das Thema zu sensibilisieren. Gerade die Kernzellen Ehe, Familie und Gemeinde benötigen dringend Motivation für Ermutigung. Bei all den motivierenden Elementen, verzichtet Chanski aber auch nicht auf den kritischen Blickwinkel, wenn er diverse Techniken der Ermutigung bespricht und auch deren Schattenseiten aufzeigt (z. B. moralisch-therapeutischer Deismus).
Das Buch richtet sich an jeden Nachfolger Jesu. Es ist besonders für solche Jünger Jesu empfehlenswert, die in pädagogischen und sozialen Arbeitsbereichen aktiv sind, da hier sowohl direkte wie indirekte Ermutigung Arbeitsalltag darstellen. Geschwister, die in der Gemeinde dienen, sollten sich ebenfalls mit dem Inhalt auseinandersetzen, da gerade Heranwachsende viel Zuspruch und Ermutigung benötigen und wir oftmals eher zu Kritik neigen. „Jesus weiß, dass beschämte und schwach gewordene Seelen das Adrenalin der Ermutigung benötigen“.

Write your review

Ermutigung – Adrenalin für die Seele

„Dieses Buch ist eine wunderbare, motivierende Abhandlung über das arg vernachlässigte und doch extrem wichtige Thema der biblischen Ermutigung! Es wird nicht nur Ihnen helfen, sondern auch andere werden Hilfe erfahren, weil Sie es gelesen haben.“

Jeffery Smith

Die These des Autors lautet: „Was Adrenalin chemisch und physiologisch im Körper bewirkt, kann Ermutigung emotional und psychologisch in der Seele bewirken. Ermutigung kann den Geist eines Menschen verändern. Weise Menschen wissen das und machen es sich zunutze.“

Write your review