Artikel von Sproul, R.C. und Nichols,Stephen J.

  • Luthers Vermächtnis

    12,50 €
    Martin Luther war sehr darauf bedacht, dass die Reformation weder sein Werk, noch das irgendeines anderen Menschen war, sondern das große Werk Gottes, welches der Herr durch sein mächtiges Wort vollbracht hat. Deswegen wäre es nicht im Sinne Luthers gewesen, ihn oder die Reformation zu feiern. Vielmehr war ihm daran gelegen, dass Menschen vom Wort Gottes her zu den zentralen Überzeugungen kommen, auf denen die Reformation beruht. Gesunde biblische Lehre und insbesondere das Vertrauen auf die Kraft des treu gepredigten Wortes sind auch heute &ndash 500 Jahre nach der Reformation &ndash noch die von Gott dazu bestimmten Mittel, durch die der HERR sein Werk ausrichtet.
  • Luthers Vermächtnis (B-Ware)

    12,50 € 8,50 €
    Martin Luther war sehr darauf bedacht, dass die Reformation weder sein Werk, noch das irgendeines anderen Menschen war, sondern das große Werk Gottes, welches der Herr durch sein mächtiges Wort vollbracht hat. Deswegen wäre es nicht im Sinne Luthers gewesen, ihn oder die Reformation zu feiern. Vielmehr war ihm daran gelegen, dass Menschen vom Wort Gottes her zu den zentralen Überzeugungen kommen, auf denen die Reformation beruht. Gesunde biblische Lehre und insbesondere das Vertrauen auf die Kraft des treu gepredigten Wortes sind auch heute &ndash 500 Jahre nach der Reformation &ndash noch die von Gott dazu bestimmten Mittel, durch die der HERR sein Werk ausrichtet.
    Nur noch wenige Teile verfügbar